Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler